Montag, 25. Mai 2015

Hintergründe

Einen schönen Pfingstmontag wünsche ich Euch.
Heute möchte ich euch mal zeigen wie ich Hintergründe verändere wenn das gemusterte Papier nicht so zu meiner geplanten Karte passt. Zunächst bestreiche  ich ein Stück Papier mit einem  trockenen Pinsel mit Gesso. Anschließend etwas Kleber auf das Papier und mit dem Finger verreiben. Nach dem Trocknen könnt ihr das Papier mit Stempelfarbe Eurer Wahl wischen. Überall da wo der Kleber ist wird die Farbe intensiver aufgenommen. Sollte es zu dunkel werden könnt ihr es mit einem Messer wieder etwas abkratzen. Auf diese Weise verschwindet Euer Grundmuster in den Hintergrund und schimmert noch schwach hervor. Ich hoffe der Tipp konnte Euch etwas helfen. Hier nun die Bilder und die fertige Karte. Das Papier findet Ihr wie immer im Shop von Paperbasics

Lg.Claudia

Kommentare:

  1. Super Tipp!! Was ist Gesso und wo bekommt man es?

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    LG. antje

    AntwortenLöschen